Aufgrund der aktuellen Regelungen müssen wir unseren Trainings- und Übungsbetrieb vorübergehend einstellen!

Bitte beachten Sie bei Trainings- und Übungsstunden unser Hygienekonzept!

Die wichtigsten Regeln für Indoor- und Outdoorsport bereitgestellt durch den BLSV!

Willkommen auf der Seite der Rasenkraftsportgruppe!

bayerische2016 18Der Rasenkraftsport besteht aus den drei Disziplinen: Hammerwerfen, Gewichtwerfen und Steinstoßen, sowie dem daraus zusammengesetzten Dreikampf.

Wurf 2Je nach Altersgruppe sind die Geräte unterschiedlich schwer. Die einzelnen Altersgruppen sind in Gewichtsklassen eingeteilt, um auch “leichteren” Leuten die Möglichkeit zu bieten, Rekorde und Meisterschaft zu erringen.

Im Jahr 2005 ist für die Bundesligawertung der Männer eine Relativwertung eingeführt worden. Im Gegensatz zu der üblichen Dreikampfwertung wird dabei die erzielte Dreikampfleistung eines Athleten noch durch sein vor dem Wettkampf festgestelltes Körpergewicht dividiert. Seit 2007 ist beim TSV-Bogen der Rasenkraftsport wieder bei den Senioren in der Erfolgsspur!

Rasenkraftsport ist eine sportliche Ergänzung zu den anderen Wurfdisziplinen. Jedes Jahr werden insgesamt 6 offizielle Wettkämpfe im bayerischen Raum für Senioren durchgeführt. Durch die Mitgliedschaft kann man auch automatisch in dieser Disziplin regional und national an den Start gehen. Sie sind interessiert - nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Mit Viktor Hansen von Dingolfing konnte der TSV Bogen ein Hochkaräter im Rasenkraftsport in der Männerklasse 3 über 80kg verpflichten! Er ist mit seinen 52 Jahren im Hammerwerfen und Gewichtswurf in der deutschen Spitzenklasse und freut sich auf die neue Herausforderung.

Gerade rechtzeitig zur Bayer. Meisterschaft am 12. Mai in Augsburg werden unsere 4 Athleten mit der Absicht antreten, reichlich Stockerlplätze mit nach Hause zu nehmen!

Dabei sein wird:

Viktor HansenRobert Zwicklin der Männerklasse 3 (von 50 - 59 Jahren) über 80kg Viktor Hansen (Bild links), Favorit in seiner Klasse und Robert Zwickl (Bild rechts), stark im Hammer-u. Gewichtwurf.

Heiner RuppAlexander ZänglIn der Männerklasse 5 (von 70 - 79 Jahren) über 80kg Heiner Rupp (Bild links) als Titelverteidiger von 2011 und Alexander Zängl (Bild rechts) als Neu-Siebziger.

Wir wünschen viel Erfolg und ein gutes Wetter!

Hallo Sportsfreunde vom TSV - Abt. Leichtathletik/Senioren und Alle die gerne in Bogen aktiv sind !

Bevor wir in unseren menschlichen Alters-Winterschlaf versinken, noch ein letztes Signal vom TSV 1883 Bogen-Werferteam!!

Das Jahr 2011 ist für den TSV Bogen und für uns Alle gut bis sehr gut gelaufen, deshalb wird jeder das Jahr auslaufen lassen und sich erholen.!! Viel spaß dabei!!!

Die Homepage ist wieder voll aktiv wird gepflegt und ist auf dem neusten Stand! Was so alles in unseren Sportabteilungen gelaufen ist, finden alle "Neugierigen" und Fan`s auf unserern Seiten.
Wir sind permanent dabei, unsere News zu verbessern, informativ aber auch mit neuen Anreizen und interessanten Infos.
Wenn wir von allen Abteilungen noch mehr Material bekommen, werden auch Diese interessanter!

Walter Kühndel beim TestwurfWir Senioren auch das "Werferteam" haben mit unseren "Heinzelmännchen" unsere Aussen-Wurfanlagen optimal ausgebaut und sind stolz auf die gute Resonanz aller aktiven Sportler!
Auch haben wir es geschafft ein Wintertraining in der "Aussenstelle" von Bogen in der schönen Gemeinde Niederwinkling jeden Montag abend ab Dezember, Zeit: 19.00 Uhr, für 2 Stunden für Kondition und Technik und uns fit zu halten.
Für das Jahr 2012 wollen wir dieses Wintertraining, im wahrsten Sinne des Wortes intensivieren, denn wir haben vor uns noch zu steigern, um neue Bestleistungen für 2012 zu erreichen!!
Warum: wir haben jetzt in der Halle, ein Wurfnetz mit Wurfkreis, Hallenkugeln und Disken und jetzt auch einen Hallenwurfhammer mit 4 kg.
Deshalb werden wir ab dem 16.01.2012 3 - 5 Lehrgänge mit Viktor Hansen vom DGF-Sportverein durchführen und das 14-tägig!

Alexander Zängl und Robert ZwicklVom 12.09. bis 19.09.2011 findet in Lignano/Italien diese großartige Mammutveranstaltung statt. Es werden über 1500 aktive Sportlerinnen und Sportler erwartet. Unsere Athleten werden im Werfer-Fünfkampf der Senioren starten, Robert Zwickl und Alexander Zängl wollen in Ihren Altersgruppen mit vorne dabei sein!

Dies hatte eine anstrengende und intensive Trainingsphase als Vorbereitung. Wir wünschen unseren Athleten eine gute Anreise und Erfolg!

Bild v.li.: Alexander Zängl und Robert Zwickl

Deutschen Senioren-Meisterschaften im Wurfmehrkampf 2011Der TSV Bogen war wieder erfolgreich bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften im Wurfmehrkampf in Zella-Mehlis!

Vom 20. – 21.08.2011 nahmen über 200 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Bundesrepublik an dieser Meisterschaft teil. Eine hervorragende Anlage und eine professionelle Organisation garantierte bei gutem Wetter reibungslose und spannende Wettkämpfe. Sehr starke Gruppen von 20 und mehr Teilnehmern waren bei den Männern in den Klassen M-55 bis M-75 angetreten.

Bild: Alexander Zängl vom TSV Bogen wurde SECHSTER bei den M-65

2. WERFERMEETING der Senioren2. WERFERMEETING der SeniorenAn dieser Stelle, muß einfach mal erwähnt werden, "WEM" wir Sportler die optimale Ausrichtung von Wurfanlagen zum Verdanken haben!

Es sind das immer die GLEICHEN:

Bild 1 v.l.: Robert Hafner, Heini Vorbauer, Ottmar Hübner, Wulf Slotta; vorne: Josef Schiller, Wulf Weingärtner
Bild 2: unsere Schreiberin Brigitte Slotta!

Der TSV Bogen hat einen harten "Kern" von Heinzelmännchen, welche kein Wetter und keine Mühe scheuen, um optimale Wettkampfanlagen schnell u. unbürokratisch zu organisieren!



Bayerische Meisterschaft 2011 in ElsenfeldHeiner Rupp vier mal auf dem Stockerl bei der Bayer. Meisterschaft in Elsenfeld

Trotz nasskaltem und windigem Wetter konnte Heiner Rupp in der Klasse M-75 beim Kugelstoßen und Hammerwerfen als Vizemeister und der Silbernen aufs Stockerl.
Im Diskuswerfen und Speerwerfen war ihm der 3.Platz sicher.

Heiner Rupp zeichnet sich mit seinem konzequenten Training im Winter und Sommer aus. Desweiteren ist er im Tennis und im Wandern weiterhin aktiv.

Wir gratulieren zu diesen Erfolgen und wünschen noch viele erfolgreiche Starts!