Bitte beachten Sie bei Trainings- und Übungsstunden unser Hygienekonzept!

Leichtathletik - laufen, werfen, springen - und noch viel, viel mehr!

Leichtathletik 1Leichtathletik 2Unser Ziel ist es Leichtathletiktraining auf Breiten- und Wettkampfebene anzubieten. Vor allem jüngere Schüler und Jugendliche wollen wir auf spielerische und vielseitige Art und Weise heranführen. Koordinationsübungen, Spiele und Laufübungen sind dabei auch Bestandteile des Trainings.

Einer der erklärten Schwerpunkte von uns ist die Kinder- und Jugendarbeit.

Besuchen Sie unverbindlich unser Training.

15 Kreismeistertitel für die Leichtathleten vom TSV Bogen.

Am Samstag sind 12 Leichtathleten vom TSV Bogen bei den Kreismeisterschaften in Straubing angetreten und konnten gleich 15 Mal den ersten Platz und somit den Kreismeistertitel erkämpfen.

Bei den Frauen ist Andrea Kiefl im Weitsprung, Speerwurf, 100m-und 800m Lauf an den Start gegangen und hat in allen vier Disziplinen den ersten Platz erreicht. Besonders hat sie sich hierbei über ihr Ergebnis beim Weitsprung gefreut, wo sie mit 4,75m eine persönliche Bestleistung sprang.

Bei den Schülern A M14 konnte Lukas Eickmeyer sogar fünf Titel für den TSV Bogen holen. Er siegte im 1000m Lauf, Speerwurf, Diskus, Kugelstoß und Hochsprung. Im Weitsprung erreichte er den zweiten Platz.  Bemerkenswert sind bei ihm vor allem im Kugelstoß einer Weite von 11,10m und im Hochsprung 1,62m.

In der gleichen Altersklasse erzielte auch David Amberger sehr gute Leistungen. Er wurde im 100m und 300m Lauf jeweils Zweiter und im Weitsprung und Diskuswurf Dritter. Im 300m Lauf war er mit einer Zeit von 41,79s nur ganz knapp hinter seinem Konkurrenten aus Plattling, der mit 41,77s gewann.

Hannah Eickmeyer nahm trotz Verletzung im Kugelstoß und Speerwurf bei den schülerinnen B W 13 teil und holte sich in beiden Disziplinen den Kreismeistertitel.

Bei den Schülern B M 12 war Simon Wals sehr erfolgreich und konnte sich in drei Diziplinen den ersten Platz sichern. Er gewann im Weitsprung mit einer persönlichen Bestleistung von 4,59m, außerdem siegte er im Hochsprung und 75m Lauf.

In der gleichen Altersklasse wurde Matthias Kräh im Diskuswurf Erster und im Speerwurf, Kugelstoß, und weitsprung jeweils Zweiter.

Jasmin Seltner ging bei den Schülerinnen C W 11 an den Start und konnte im 50m Lauf, Weitsprung und Ballwurf gute Leistungen erzielen.

Bei den Schülerinnen D W09 erreichte Hanna Schuster im 50m Lauf und Ballwurf den zweiten und im Weitsprung den dritten Platz.

Bei den Kleinsten M bzw. W 08 und jünger erzielten Timm und Luk Holzner, sowie Julia Schober und Laura Brandl gute Leistungen.