Aufgrund der aktuellen Regelungen müssen wir unseren Trainings- und Übungsbetrieb vorübergehend einstellen!

Bitte beachten Sie bei Trainings- und Übungsstunden unser Hygienekonzept!

Die wichtigsten Regeln für Indoor- und Outdoorsport bereitgestellt durch den BLSV!

Unsere Kinderturngruppen

Kinderturnen 1Kinderturnen 2Gesundheitsorientiertes Bewegungsprogramm für Eltern-Kind und Kinderturnen.

Der TSV Bogen bietet für Kinder im Alter von 2 bis 4 Jahren mit ihren Eltern oder Großeltern die Eltern-Kind-Turnstunde an. Wir turnen, toben und entspannen mit und ohne Musik. Bewegungsspiele, Kindertänze und Turnen an Großgeräten kommen dabei nicht zu kurz, machen viel Spaß und lassen die Herzen der Kleinen und der Erwachsenen höher schlagen.

Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren und die 7- bis 12-Jährigen können an unserem lustigen, vielseitigen und spannenden Bewegungsprogramm teilnehmen, bei dem der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.

Die Kinder werden von gut ausgebildeten Übungsleiter/-innen betreut.

Neue Bewegungsideen beim BTV-Kinderturn-Lehrgang im Turngau Donau Wald

Kinderturn-Lehrgang 2018Psychomotorik, Bewegungslandschaften, Alltagsmaterialien, Gleichgewicht, Fingerspiele, Vertrauen und Entspannung waren die Inhalte der zweitägigen Fortbildung, die, die Referentin Marion Hör und Sonja Hartl auf ihrem Plan hatten.

Mit vollem Elan stürzten sich die 17 Übungsleiter ins Abenteuer. Ein selbst gebautes Piratenschiff musste auf vielerlei  aufregenden Wegen, jedoch mit voller Konzentration bezwungen werden. Nach diesem spannenden Praxisteil konnten sich Alle bei einer „Bewegten Entspannung“ erholen.

Anschließend konnten sich die Lehrgangsteilnehmer einer besonderen Herausforderung unterziehen. Sie konnten mit geschlossenen Augen durch Fühlen und Nachbauen der vorgegebenen Form von Bausteinen, in ihre Gefühlswelt abtauchen und dadurch  besondere Erfahrungen sammeln.


Ein weiterer Baustein des Lehrgangs war die Schulung des Gleichgewichts. Durch das Bezwingen einer Bewegungslandschaft, die Geschicklichkeit  und Mut erforderte wurde dem Gleichgewichtssinn einiges abverlangt, und dabei gestärkt. Viel Übung erforderte der gesundheitsorientierte Umgang   mit den vielseitigen Bewegungsmöglichkeiten an und mit einem Pezziball.

Koordination und Ausdauer konnte durch verschiedene Materialien, bei denen auch Hindernisse zu überwinden waren, geübt werden. Dass dies den Übungsleitern viel Spaß bereitete, war nicht zu überhören.

Jede Menge Anregungen erhielt die Gruppe mit den Alltagsmaterialien, wie Schwämme, Bohnensäckchen, Tücher, Seile und Verschiedenes mehr. Spannende Bewegungsgeschichten, brachten die Teilnehmer in verschiedene geheimnisvolle Gegenden, mit mancherlei  lustigen Erlebnissen.

Weiter ging es mit einer Bewegungslandschaft in der Bären und Zauberer ihr Zuhause haben.

Zum Abschluss konnten Alle noch einmal durch Vertrauensspiele spüren, wie wichtig Verantwortung für- und miteinander sind.

Vollgepackt und motiviert mit vielen neuen Spiel-und Bewegungsideen traten die Lehrgangsteilnehmer den Heimweg an.