Aufgrund der aktuellen Regelungen müssen wir unseren Trainings- und Übungsbetrieb vorübergehend einstellen!

Bitte beachten Sie bei Trainings- und Übungsstunden unser Hygienekonzept!

Die wichtigsten Regeln für Indoor- und Outdoorsport bereitgestellt durch den BLSV!

Der Bayerische Turnverband verleiht dem TSV 1883 Bogen Turnen - Leichtathletik das Qualitätssigel „Seniorenfreundlicher Verein“

Das exklusive Gütesiegel bestätigt die besondere Qualität der sportlichen und außersportlichen Vereinsarbeit für ältere Mitglieder und den hohen Ausbildungsstand der Übungsleiter. Es ist vier Jahre gültig.

Seniorenfreundlicher VereinBild (v.li.): Julia Both, Bürgermeister Franz Schedlbauer, Erwin Obermeier, Robert Hafner, Sonja Hartl

Zum Saisonabschluss der Gymnastikgruppen zeigte sich 1. Vorsitzender Robert Hafner stolz auf die sportlichen und außersportlichen Aktivitäten dieser Gruppen. Als Dank verteilte er Blumen an alle Übungsleiterinnen.

Im Auftrag von Dr. Alfons Hölzl, dem Präsidenten des Bayerischen Turnverbandes (BTV), überreichte die Kreisvorsitzende des Turngaus Donau-Wald, Julia Both, Plakette und Urkunde an den Verein und den Bürgermeister der Stadt Bogen, Franz Schedlbauer. In ihrer Ansprache lobte sie das Engagement aller Übungsleiterinnen und hob besonders Sonja Hartl hervor, die mit Ihrem Lerneifer bei Fortbildungen zu „Sport für Ältere“, die Bewerbung für dieses Gütesiegel erst möglich gemacht habe. Für die außersportlichen Aktivitäten, Kultur, Wandern, Feiern, habe sich vor allem Hanni Merz verdient gemacht. Diese Kombination sei die Voraussetzung für den Titel „Seniorenfreundlicher Verein“. Robert Hafner habe in schwierigen Zeiten den Verein erfolgreich weiter geführt und mit dem designierten Nachfolger Willi Lemberger blicke sie hoffnungsvoll in die Zukunft. Auch dem Bürgermeister sagte sie Dank für die Unterstützung des Vereins durch die Stadt.

Bürgermeister Franz Schedlbauer beglückwünschte den Verein und dankte für das sportliche Angebot für die Bürger der Stadt.