Bitte beachten Sie bei Trainings- und Übungsstunden unser Hygienekonzept!

Willkommen auf der Seite der Rasenkraftsportgruppe!

bayerische2016 18Der Rasenkraftsport besteht aus den drei Disziplinen: Hammerwerfen, Gewichtwerfen und Steinstoßen, sowie dem daraus zusammengesetzten Dreikampf.

Wurf 2Je nach Altersgruppe sind die Geräte unterschiedlich schwer. Die einzelnen Altersgruppen sind in Gewichtsklassen eingeteilt, um auch “leichteren” Leuten die Möglichkeit zu bieten, Rekorde und Meisterschaft zu erringen.

Im Jahr 2005 ist für die Bundesligawertung der Männer eine Relativwertung eingeführt worden. Im Gegensatz zu der üblichen Dreikampfwertung wird dabei die erzielte Dreikampfleistung eines Athleten noch durch sein vor dem Wettkampf festgestelltes Körpergewicht dividiert. Seit 2007 ist beim TSV-Bogen der Rasenkraftsport wieder bei den Senioren in der Erfolgsspur!

Rasenkraftsport ist eine sportliche Ergänzung zu den anderen Wurfdisziplinen. Jedes Jahr werden insgesamt 6 offizielle Wettkämpfe im bayerischen Raum für Senioren durchgeführt. Durch die Mitgliedschaft kann man auch automatisch in dieser Disziplin regional und national an den Start gehen. Sie sind interessiert - nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Deutschen Senioren-Meisterschaften im Wurfmehrkampf 2011Der TSV Bogen war wieder erfolgreich bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften im Wurfmehrkampf in Zella-Mehlis!

Vom 20. – 21.08.2011 nahmen über 200 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Bundesrepublik an dieser Meisterschaft teil. Eine hervorragende Anlage und eine professionelle Organisation garantierte bei gutem Wetter reibungslose und spannende Wettkämpfe. Sehr starke Gruppen von 20 und mehr Teilnehmern waren bei den Männern in den Klassen M-55 bis M-75 angetreten.

Bild: Alexander Zängl vom TSV Bogen wurde SECHSTER bei den M-65

Deutschen Senioren-Meisterschaften im Wurfmehrkampf 2011Bei den M-65 ging Alexander Zängl vom TSV Bogen mit 19 Startern an den Wettkampf!
Die Einzel-Ergebnisse: Hammer 33,03m (650 Pkt.), Kugel 11,34m (818 Pkt.), Diskus 33,44m (643 Pkt.), Speer 30,11m (545 Pkt.), Gewicht 12,45m (671 Pkt.).
Ein hervorragenden 6. Platz mit 3.327 Punkten war das Endergebnis!
Diese Leistung ist deshalb zu würdigen, da unser Athlet mit 69 Jahren der älteste Teilnehmer seiner Gruppe war und seit einem Jahr gesundheitlich viele Rückschläge durchstehen musste. Mit einem kurzen intensiven Aufbautraining konnte er aber fast an seine Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen.
Für die folgenden Wettkämpfe in Italien (EURO-Games) und Bayer. Meisterschaft in Bogen am 24.09.2011 erhofft sich Alexander Zängl eine Steigerung!

Bild: Das Siegerfoto aller 19 Teilnehmer der M65 für 2011 war für alle Athleten ein freudiger Anlass!