Bitte beachten Sie bei Trainings- und Übungsstunden unser Hygienekonzept!

Leichtathletik - laufen, werfen, springen - und noch viel, viel mehr!

Leichtathletik 1Leichtathletik 2Unser Ziel ist es Leichtathletiktraining auf Breiten- und Wettkampfebene anzubieten. Vor allem jüngere Schüler und Jugendliche wollen wir auf spielerische und vielseitige Art und Weise heranführen. Koordinationsübungen, Spiele und Laufübungen sind dabei auch Bestandteile des Trainings.

Einer der erklärten Schwerpunkte von uns ist die Kinder- und Jugendarbeit.

Besuchen Sie unverbindlich unser Training.

In Bogen wurden am 25.06.2016 die Leichtathletik-Meister des Kreises Donau-Wald ermittelt

Besonders gute Beteiligung im Nachwuchsbereich der Leichtathletik

KreismeisterschaftenBei heißen Temperaturen kämpften am Samstag im Städtischen Stadion in Bogen insgesamt 184 Sportlerinnen und Sportler aus 19 Vereinen um die Meistertitel des Leichtathletikkreises Donau-Wald. Der ausrichtende Verein, TSV 1883 Bogen Turnen-Leichtathletik um den Vereinsvorsitzenden Robert Hafner und den Kampfrichterobmann Dieter Meinhard, war wieder einmal sehr gut aufgestellt. Insgesamt 71 Kräfte sorgten für einen reibungslosen Ablauf an den Wettkampfstätten und im Wettkampfbüro.

KreismeisterschaftDie Beteiligung im Erwachsenenbereich hielt sich in Grenzen, es traten lediglich 20 Männer und Frauen zu den verschiedenen Wettkämpfen an. Umso erfreulicher war für die Veranstalter die Teilnahme im Nachwuchsbereich. Bei der männlichen Jugend gingen 28 Athleten an den Start, bei der weiblichen Jugend absolvierten 65 Starterinnen das Wettkampfprogramm. Auch bei den Kindern waren die Sportlerinnen mit 44 in der Mehrzahl, bei den Jungen kämpften insgesamt 27 Teilnehmer um die Kreismeistertitel und um die damit verbundenen und begehrten Medaillen und Urkunden.

KreismeisterschaftDer FTSV Straubing war gemeinsam mit dem TSV Plattling der teilnehmerstärkste Verein. Vom TSV 1883 Bogen TL nahmen insgesamt 16 Sportlerinnen und Sportler an der Meisterschaft teil. Die Verantwortlichen des TSV 1883 Bogen waren mit ihren Athleten sehr zufrieden. Aus ihren Reihen brachten es Lukas Eickmeyer (Männer) zu drei, Tobias Richter (MJ U20), Kilian Richter (M15) und Andrea Kiefl (Frauen) zu vier und Hannah Eickmeyer (WJ U20) zu sogar fünf Kreismeistertiteln (200m-Lauf, 400m-Lauf, Hochsprung, Kugelstoßen, Speerwurf). Weiterhin holten sich Zinar Kilic (M14 – TSV Plattling), Felix Hubl (M13 – FTSV Straubing) und Christopher Reichl (M12 - FTSV Straubing) je drei Meistertitel. Bei der weiblichen Jugend dominierten Alina Weishäupl vom TSV Plattling mit vier Meistertiteln (4x100m Staffel, 75m-Lauf, Hochsprung und Weitsprung), Julia Geist (W18 - Sportverein Schöllnach) und Elina Nebl (W15 – TSV Plattling) mit je drei Titeln. Bei den Jüngsten waren besonders erfolgreich Julius Brandl (M8 – FTSV Straubing), Christian Breuninger (M9 – TV Viechtach) und Julia Mader (W9 – TSV Plattling) mit je zwei ersten Plätzen.

KreismeisterschaftDie Siegerehrungen wurden von Vereinsvorstand Robert Hafner, vom 2. Vorsitzenden Erwin Obermeier, vom Vorsitzenden des Kreises Donau-Wald Markus Anzinger und vom Sportbeauftragten des Landkreises Erwin Kammermeier durchgeführt.

Die Ergebnisse finden Sie auf der Seite des Bayerischen-Leichtathletik-Verbandes.

Bilder der Veranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie.